Bin ich klein?“ von Philipp Winterberg und Nadja Wichmann

Bin-ich-kleinIn dem bilingualen Bilderbuch „Bin ich klein“ dreht sich alles um die Frage, ob Kinder klein sind, was klein überhaupt ist und wie sich die Perspektive hierzu ändern kann. Das hört sich im ersten Moment vielleicht etwas kompliziert an, doch Philipp Winterberg hat ein schönes und leicht verständliches Kinderbuch geschaffen, das mit hübschen Bildern zeigt, dass eigentlich niemand wirklich klein ist.

Tamias Reise

Das Buch handelt von der wissensdurstigen Tamia, die so viel wie möglich erkunden möchte. Eine der Fragen, die sie sich stellt ist, ob sie klein sei. Um dies herauszufinden, begibt sich Tamia auf eine Reise. Während der Reise begegnet sie einer Vielzahl von kuriosen Geschöpfen wie den fliegenden Pilzen oder den gut gelaunten Krokodilen. Als sie zudem Personen unterschiedlicher Größe trifft, merkt sie, dass groß oder klein von der Umgebung und dem Gegenüber abhängt. Sie ist um Welten größer als der Wurm und winzig im Vergleich zum Mond. Und somit weiß Tamia am Ende auch, dass es egal ist, wie groß sie ist: Sie ist vollkommen in Ordnung, wie sie ist …

Hübsche Illustrationen

Das Buch beschäftigt sich zwar mit dieser zentralen Frage, hat aber noch weit mehr zu bieten. Zuerst einmal begeben sich Tamia und die Leser auf eine fantastische Reise in eine ebenso interessante Welt, in der es beispielsweise fliegende Wale gibt. Die Bilder des Buches sind schön gemalt und groß gehalten, sodass sich alles gut erkennen und anschauen lässt. Dank der vielen kleinen Details, die Illustratorin Nadja Wichmann in die Bilder hat einfließen lassen, gibt es einiges zu entdecken. Das Kind, für das dieses Buch gedacht ist, erhält ein fantastisches und absolut unterhaltsames Buch. Die Frage nach der Größe ist hierbei nur ein gelungener Zusatz.

Bilingual

Neben den bisherigen Stärken des Buches ist „Bin ich klein“ zudem als einsprachige und zweisprachige Ausgabe erhältlich. Hierbei werden viele Sprachkombinationen angeboten, wobei neben den häufiger gewünschten Versionen auch seltenere Sprachen wie Afrikaans oder Zulu zur Auswahl stehen. Eltern können ihren Kinder Bücher schenken, welche ihre Muttersprachen abdecken oder die einfach nur zum frühen Fördern einer Fremdsprache gedacht sind. Weitere erhältliche Sprachkombinationen sind Deutsch-Koreanisch, Deutsch-Arabisch oder auch Deutsch-Ungarisch.

Kinderbuch-Empfehlung bei Amazon.

Dieser Beitrag wurde unter [01] 0 bis 10 Euro, Bilderbuch, für Jungen, für Mädchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.