“Die Elfenapotheke” von Maria del Carmen Limberger

Die-Elfenapotheke„Die Elfenapotheke” ist ein Buch, das Kindern auf unterhaltsame Art und Weise viel Wissen über Heilpflanzen vermittelt. Das Kinderbuch von Maria del Carmen Limberger bietet spannende Kurzgeschichten, schöne Illustrationen und Anleitungen für den Gebrauch von Kräutern.

„Die Elfenapotheke” von Maria del Carmen Limberger ist ein kleines Kinderbuch mit mehreren Geschichten und hübschen Illustrationen. Insgesamt laden 11 Kurzgeschichten zu Abenteuern ein und entführen den Leser in die Welt der Kräuter. Im Zentrum der Geschichten stehen hierbei die Elfen Alicia, Angelina, Amelie und Rosalie, die mit ihrer Elfenapotheke in einer Linde am Waldrand leben. Das Buch hat 40 Seiten.
Mehr lesen »  “Die Elfenapotheke” von Maria del Carmen Limberger

Veröffentlicht unter [04] 3 bis 4 Jahre, [05] 4 bis 5 Jahre, [06] 5 bis 6 Jahre, [07] 6 bis 7 Jahre, [08] 7 bis 8 Jahre | Hinterlasse einen Kommentar

Mega Bloks – Für kleine Helden mit großen Ideen

Als wir das erste Mal den Namen Mega Bloks gehört haben, dachten wir an eine neue und wahrscheinlich schlechte Kopie bekannter Bausysteme. Als uns dann aber erzählt wurde, dass der Hersteller mit seiner Konstruktionsbaustein-Serie für Kinder in Nordamerika und dem UK erfolgreicher als Duplo ist, waren wir überrascht. Wir haben schnell nachgeschaut, was die Bausteine auszeichnet, und haben uns entschlossen, die Vorteile und interessantesten Ansätze von Mega Bloks vorzustellen.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt

Die Mega Bloks sind ein Bausteinsystem, das für Kinder zwischen 1-3 Jahre gedacht ist. Die Blöcke sind schön groß gebaut, sodass Kinder sie gut in der Hand halten können (und nicht so leicht unterm Sofa/im Staubsauger verschwinden). Das Blocksystem ist über nur einen „Stift“ und ein Loch zusammensteckbar. Dies hat den Vorteil, dass sich die Steine viel einfacher miteinander verbauen lassen. Dem allgemeinen Halt und der Stabilität schadet diese schnelle Bauweise nicht – die Steine sitzen fest zusammen und fallen nicht bei geringsten Belastungen auseinander. In der Praxis lassen sich Gebäude, Türme oder sonstige vom Kind ausgedachte Konstruktionen viel schneller aufbauen und für neue Ideen wieder auseinanderbauen. Das Kind hat mehr Spaß beim Spielen, erlebt schneller Erfolge und ist motivierter, weiter zu spielen. Hierdurch lernt das Kind mehr (spielerisches Lernen) und trainiert seine Vorstellungskraft, sein räumliches Denken und die Motorik.

Hohe Produktionsqualität über dem globalen Standard

Wer Bedenken wegen des Produktionsstandortes in Kanada hat, kann beruhigt sein. Auch die Verbraucher in Nordamerika achten auf die Qualität ihrer Kinderspielzeuge und Mega Bloks wäre nicht so erfolgreich, wenn es gesundheitliche Zweifel gäbe. Die globalen Qualitätsstandards in der Spielzeugindustrie werden übertroffen und die Verpackungen enthalten kein PVC. Zudem ist das Produktionswerk in Montreal mit dem Eco Responsible Label zertifiziert. Die Sicherheitstests für die Spielzeuge liegen ebenfalls über den globalen Standards, sodass praktisch keine Gefahren für kleine Kinder bestehen. Mehr Infos zu Mega Bloks findet man auf https://parents.megabloks.com/de-de.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

“Bin ich klein?” von Philipp Winterberg und Nadja Wichmann

Bin-ich-kleinIn dem bilingualen Bilderbuch „Bin ich klein“ dreht sich alles um die Frage, ob Kinder klein sind, was klein überhaupt ist und wie sich die Perspektive hierzu ändern kann. Das hört sich im ersten Moment vielleicht etwas kompliziert an, doch Philipp Winterberg hat ein schönes und leicht verständliches Kinderbuch geschaffen, das mit hübschen Bildern zeigt, dass eigentlich niemand wirklich klein ist.

Tamias Reise

Das Buch handelt von der wissensdurstigen Tamia, die so viel wie möglich erkunden möchte. Eine der Fragen, die sie sich stellt ist, ob sie klein sei. Um dies herauszufinden, begibt sich Tamia auf eine Reise. Während der Reise begegnet sie einer Vielzahl von kuriosen Geschöpfen wie den fliegenden Pilzen oder den gut gelaunten Krokodilen. Als sie zudem Personen unterschiedlicher Größe trifft, merkt sie, dass groß oder klein von der Umgebung und dem Gegenüber abhängt. Sie ist um Welten größer als der Wurm und winzig im Vergleich zum Mond. Und somit weiß Tamia am Ende auch, dass es egal ist, wie groß sie ist: Sie ist vollkommen in Ordnung, wie sie ist …

Mehr lesen »  “Bin ich klein?” von Philipp Winterberg und Nadja Wichmann

Veröffentlicht unter [01] 0 bis 10 Euro, Bilderbuch, für Jungen, für Mädchen | Hinterlasse einen Kommentar

Die Abenteuerreisen des Frankfurter Braunbären Bruno von Monika Bonanno

Brunos-Reise-zum-Nordpol„Brunos Reise zum Nordpol“ ist der erste Band der Ebook-Kinderbuchreihe von Bruno dem Bären. Bruno lebt zusammen mit seiner Familie im Frankfurter Zoo. Der kleine Braunbär ist gewitzt und möchte so viel wie möglich von der Welt entdecken. Besonders interessiert er sich für seine Verwandten, die Eisbären. Als er alt genug ist, begibt er sich auf eine abenteuerliche Reise gen Norden.

Im zweiten Band „Polara und Bruno reisen nach Afrika“ ist Bruno nicht mehr alleine unterwegs (im ersten Buch hatte er eigentlich auch fast immer Begleitung), sondern hat mit Polara eine Eisbärin und Freundin gefunden. Das zweite Abenteuer der beiden steht schon vor der Tür: Sie wollen einen Tiger finden und machen sich auf den Weg nach Afrika. Zwar finden sie dort keine Tiger, die leben schließlich nicht in Afrika, allerdings treffen sie auf viele andere interessante Gefährten. Mehr lesen »  Die Abenteuerreisen des Frankfurter Braunbären Bruno von Monika Bonanno

Veröffentlicht unter [01] 0 bis 10 Euro, [05] 4 bis 5 Jahre, [06] 5 bis 6 Jahre, [07] 6 bis 7 Jahre, [08] 7 bis 8 Jahre, [09] 8 bis 9 Jahre, [10] 9 bis 10 Jahre, [11] 10 bis 11 Jahre, [12] 11 bis 12 Jahre, [13] 12 bis 13 Jahre, [14] 13 bis 14 Jahre, [15] 14 Jahre und älter, Ebook, für Jungen, für Mädchen, Kinderbuch nach Medium | Hinterlasse einen Kommentar

“Der geheime Wunsch: Ein zauberhaftes Weihnachtsmärchen” von Julia Weißer

ein-geheimer-wunschIn der Weihnachtsgeschichte „Der geheime Wunsch“ von Julia Weißer geht es um den sechsjährigen Fill, für den das diesjährige Weihnachtsfest schnell an Vorfreude verliert. Fill bekommt mit, wie die Erwachsenen behaupten, es würde den Weihnachtsmann nicht geben. Um der Frage nachzugehen, ob der Mann in den roten Kleidern existiert, entschließt sich Fill zu einem spannenden Plan.

Eigentlich ist Weihnachten ja eine der schönsten Zeiten des Jahres, doch dieses Jahr ist dem jungen Fill Snow alles andere als zum Feiern zumute. Er hat gehört, dass es den Weihnachtsmann eigentlich gar nicht geben soll – und das am 22. Dezember, zwei Tage vor dem großen Tag. Seine Vorfreude ist gewichen, doch entmutigen lassen möchte sich der fast sechs Jahre alte Junge nicht. Er überlegt sich einen Plan, mit dem er endgültig herausfinden möchte, ob es den Weihnachtsmann gibt oder ob er eine Erfindung ist. Mehr lesen »  “Der geheime Wunsch: Ein zauberhaftes Weihnachtsmärchen” von Julia Weißer

Veröffentlicht unter [02] 11 bis 20 Euro, für Jungen, für Mädchen, Klassiker, Weihnachtsbuch | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

“Das Schaf mit der Zauberwolle” von Sebastian Greber

das-schaf-mit-der-zauberwolle-cover„Das Schaf mit der Zauberwolle“ von Sebastian Greber ist ein fantasievolles Kinderbuch, welches von einem Schäfchen mit Zauberwolle handelt.

Als ein schwarzes Schaf in eine ansonsten weiße Herde geboren wird, verspotten die anderen Schafe es. Keines der Schafe möchte mit dem schwarzen Schaf spielen, da es ja schlecht sein muss. Einzig seine Mutter hält zu dem Kleinen. Sie sagt dem kleinen Schäfchen, dass seine schwarze Wolle etwas Besonderes und sogar Zauberwolle sei. Als eines Tages ein Riese die Herde erreicht und bedroht, bricht die große Stunde des Schafs mit der Zauberwolle heran. Es beweist außergewöhnlichen Mut und rettet die Herde, wobei ihm seine Fellfarbe mehr als hilfreich ist. Mehr lesen »  “Das Schaf mit der Zauberwolle” von Sebastian Greber

Veröffentlicht unter [01] 0 bis 10 Euro, Bilderbuch, für Jungen, für Mädchen, Kinderroman | Hinterlasse einen Kommentar

“Lebenslänglich – psst … wenn nachts der Papa kommt” von Sabrina Tophofen

lebenslaenglich-coverDas Buch „Lebenslänglich – psst … wenn nachts der Papa kommt“ ist ein berührendes Werk der Autorin Sabrina Tophofen. Diese hat bereits das Buch „So lange bin ich vogelfrei: Mein Leben als Straßenkind“ veröffentlicht. Die beiden Bücher hängen miteinander zusammen, da sie dieselben Ereignisse als Ursprung haben.

In dem Buch erzählt Frau Tophofen von den traumatischen Erlebnissen ihrer Kindheit, in welcher sie durch den Vater missbraucht wurde. Teils erzählt sie direkt aus kindlicher Sicht von den Vorkommnissen, teils reflektiert sie diese als jetzige Erwachsene. Hierbei befasst sie sich nicht ausschließlich mit dem eigentlichen Missbrauch, sondern geht auf gesellschaftliche Missstände ein. So hat ihre Mutter beispielsweise von den Geschehnissen gewusst, diese aber ignoriert und ihrer Tochter Vorwürfe gemacht. Andere Personen haben schlicht weggesehen. Mehr lesen »  “Lebenslänglich – psst … wenn nachts der Papa kommt” von Sabrina Tophofen

Veröffentlicht unter [01] 0 bis 10 Euro, [15] 14 Jahre und älter, für Jungen, für Mädchen, Probleme bewältigen | 1 Kommentar

“Geheimnisvolle Nachrichten” von Aygen-Sibel Celik

geheimnisvolle-nachrichten-coverDas Kinderbuch „Geheimnisvolle Nachrichten“ von Aygen-Sibel Celik erzählt die Geschichte von Erik. Dieser ist in der Schule leider nicht so gut, wie er es gerne wäre. Als er geheime Nachrichten in einer ihm unbekannten Sprache erhält, entdeckt er seine Fähigkeit, sich Geschichten auszudenken.

Niemand bringt gerne schlechte Noten mit nach Hause. Wenn es auch noch eine Sechs ist, ist die Katastrophe perfekt. Erik steht genau dies bevor: Im Deutschaufsatz hat seine Lese- und Rechtschreibschwäche mal wieder zugeschlagen. Auf dem Weg nach Hause überlegt er sich, wie er seine Mutter gnädig stimmen kann, und entscheidet sich, ein kleines Geschenk zu kaufen. Bevor er das Geschäft jedoch erreicht, entdeckt er einen Zettel mit einer geheimnisvollen Nachricht: „Belle kayni kapuz inan“. Von den Worten inspiriert, beginnt Erik eine Gruselgeschichte zu schreiben, die mit jeder weiteren Nachricht wächst. Aber wer hinterlässt ihm diese geheimnisvollen Nachrichten?

Mehr lesen »  “Geheimnisvolle Nachrichten” von Aygen-Sibel Celik

Veröffentlicht unter [01] 0 bis 10 Euro, [10] 9 bis 10 Jahre, [11] 10 bis 11 Jahre, Krimi | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Kinderbuch-Autorin Judith Le Huray im Kurzporträt

Judith-Le-HurayJudith Le Huray ist eine der Größen der deutschen Kinderbuch-Szene. Die in Stuttgart aufgewachsen und im Dezember 1954 geborene Le Huray lebt zusammen mit ihrem Mann und Hündin Lilo am Fuße der Schwäbischen Alb. Die ländliche Gegend ist für sie ideal, um sich der Schriftstellerei hinzugeben.

Bevor sie sich ganz ihrer Autorentätigkeit widmete, arbeitete Judith Le Huray lange Jahre als Tanzpädagogin. Die Arbeit für und mit anderen Menschen hat sie seit je her begeistert, sodass sie für ihre engagierten Lesungen bekannt ist. Jedes Jahr begeistert sie auf diesen Hunderte von Kindern. Mehr lesen »  Kinderbuch-Autorin Judith Le Huray im Kurzporträt

Veröffentlicht unter [01] 0 bis 10 Euro, Allgemein, Fühlbuch, für Jungen, für Mädchen, Klassiker | Hinterlasse einen Kommentar

“Die Wilden Wespen & der geheimnisvolle Bunker” von Ann Sophie Müller

Die-Wilden-Wespen-und-der-geheimnisvolle-Bunker-Buchcover„Die Wilden Wespen & der geheimnisvolle Bunker“ ist ein Jugendroman der jungen Autorin Ann Sophie Müller, welcher von fünf Freundinnen und deren Mädchenbande handelt. In einem verlassenen Bunker erleben die fünf Mädchen eines ihrer aufregendsten Abenteuer.

Nora, Fiona, Isabel, Nele und Kristin sind beste Freundinnen und in der Mädchenbande „Die Wilden Wespen“ verschwestert. Sie halten, wie es sich für eine echte Bande und Freundinnen gehört, fest zusammen, durchleben wilde Abenteuer und haben viel Spaß. Ihre ärgsten Widersacher sind die „Skorpione“, eine Bande von Jungen, mit denen die fünf Freundinnen in eine Klasse gehen. Immer wieder kommt es zu Auseinandersetzungen, bei denen sich die „Wespen“ durchaus zu wehren wissen. Als sie eines Tages einen geheimen Bunker entdecken, wissen sie noch nicht, dass in diesem ihr größtes bisheriges Abenteuer auf sie wartet. Das dunkle Gemäuer stellt schon bald ihre bisherigen Erlebnisse und Ärgernisse mit den Jungen weit in den Schatten. Mehr lesen »  “Die Wilden Wespen & der geheimnisvolle Bunker” von Ann Sophie Müller

Veröffentlicht unter [01] 0 bis 10 Euro, [09] 8 bis 9 Jahre, [10] 9 bis 10 Jahre, Allgemein, für Mädchen, Probleme bewältigen | Hinterlasse einen Kommentar